Hochwart

Hochwart Hochwart © M. Petersen

Die Hochwart ist mit 439 MüM der höchste Punkt der Insel. Das sind etwa 40m über dem Seespiegel. Auf ihr erbaute Hofrat Johann Willibald v. Seyfried 1833 ein Teehäuschen.

Auch ihm scheint die Aussicht gefallen zu haben. Auf jeden Fall ist der Besuch ein absolutes "muß".

Frau Epp betreibt hier eine Werkgallerie, in der neben den eigenen Produkten auch verschiedene andere kunsthandwerkliche Arbeiten ausgestellt werden, wie z.B. Taschen, Hüte, Schals und Schmuck .

Bei schönem Wetter reicht der Blick bis weit in den Hegau und in die Alpen.

 

 

Werbung

Letzte Änderung am Sonntag, 24 Januar 2016 09:53
Mehr in dieser Kategorie: « Schatzkammer Schloss Königsegg »